BMB 89: Andor – Folge 7

Orkenspalter bei Blue Milk Blues

Mháire und Nico von Orkenspalter TV sind zu Gast, um mit Tobi die siebte Folge von „Andor“ zu besprechen. Wir nutzen die anscheinend außerhalt eines Handlungsbogens stehende Folge, um viel meta zu reden: Über Gerüchte, dass „Andor“ die am wenigsten gestreamte SW-Serie sei, darüber, wie die anderen Serien neben „Andor“ wirken und wie wir wohl in ein paar Monaten darauf zurückblicken.

Darüber hinaus reden wir über Stream-of-Consciouness-Erzählen, das 90er EU, Oden an den Brutalismus – und vieles mehr. Viel Spaß damit!

 


 

Shownotes:

 

4 Kommentare zu BMB 89: Andor – Folge 7

  1. Hi Tobi,

    die imperiale Propaganda betreffend: mir ist in der siebten Folge aufgefallen, dass während des Gespräches zwischen Syril und seiner Mutter der „Fernseher“, der die Nachricht vom Überfall auf die Garnison verbreitet, sich von selbst einschaltet! Ziemlich fürsorglich vom Imperium, so verpasst niemand die neuste Propaganda ^^

  2. Nachtrag:

    Luthen hört, kurz bevor Mon Mothma seinen Laden betritt, einen illegalen (?) Nachrichtensender der über den Überfall auf Aldhani berichtet. Offensichtlich gibt es (noch) alternative Informationsquellen Abseites der imperialen Propaganda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.